Bisherige deutsche DSGVO Höchststrafe im August 2019

Nach einem aktuellen Bericht auf heise.de wurde durch die Berliner Datenschutzbeauftragte Mitte August ein Bußgeld von insgesamt knapp  200.000,- € wegen Verstößen gegen die DSGVO verhängt. Die bisher größte Höchststrafe trifft Delivery Hero, teilte die Kontrolleurin mit. Es handelt sich insgesamt um diverse datenschutzrechtliche Einzelverstöße des Unternehmens.

Der aktuelle Bericht zeigt, es besteht in jedem Unternehmen ein Handlungsbedarf bezüglich der DSGVO.
Wenn Sie noch nicht aktiv geworden sind, sollten dingend handeln!

Sprechen Sie uns an.