Datenschutz in der Hotellerie unterirdisch?

Nach einem aktuellen Bericht auf dem Portal welt.de sollen in keinen anderen Branchen Daten so ungeschützt herumfliegen wie im Hotel. Aus unserer langjährigen Erfahrung heraus finde ich nur wenig Ansatzpunkte, dieser Interpretation zu widersprechen. Der stetige Kostendruck in der Hotellerie, besonders in kleinen und mittelständigen Privathotels, veranlasst die Hoteliers dazu an der Sicherheit der IT Infrastruktur zu sparen. Vielen Betreibern von kleinen Privathotels ist die Gefahr durch Cyberkriminalität gar nicht bewusst.

Unserer Erfahrung nach, wird das Thema Datenschutz im Hotel trotz der DSGVO in vielen kleinen und privaten Hotelbetrieben weiterhin links liegen gelassen. Ein Fehler der sehr teuer werden kann.

Sprechen Sie uns an! Unser Wissen aus der Hotellerie und unser Netzwerk aus weiteren Hotelspezialisten, IT-Spezialisten und Juristen kann Ihnen aus der Falle der „unterirdischen Datenschutzbehandlung“ in Ihrem Betrieb helfen.